Einkaufsberatung: MP3-Player

Musik für unterwegs

Seit es MP3-Player gibt, hat sich das Musik hören unterwegs deutlich verändert. Wir brauchen nun keine Kassetten oder CDs mehr, MP3-Player bieten mittlerweile so viel Speicher, dass Sie Musik in Länge von Tagen, wenn nicht sogar Wochen speichern können und bieten somit mehr Auswahl als jeder andere Musikspieler.

Apple iPod NanoAuch wenn wir die tragbaren Musikspieler MP3-Player nennen, bieten die meisten der tragbaren Musikspieler mehr als nur MP3-Wiedergabe. Aber egal welches Format MP3-Player unterstützen, das Prinzip bleibt dasselbe. Unkomprimierte digitale Musikdateien werden von CDs umgewandelt, die Dateien werden komprimiert und auf den MP3-Player kopiert. Die daraus entstandenen Musikdateien sind nur ein Bruchteil der Größe, die auf der CD war, so dass auf MP3-Playern riesige Musikbibliotheken angelegt werden können. Frühere MP3-Player speicherten auf einer Festplatte, die eine höhere Speicherkapazität besaß, aber die Batterielaufzeit beeinträchtigte und bedingte, dass der MP3-Player stets eine gewisse Mindestgröße beibehalten musste. Heute arbeiten die meisten MP3-Player mit Flash-Speichern. Diese Art von Speicher ermöglicht eine längere Batterielaufzeit des MP3-Players, eine robustere Bauweise und die Größe konnte reduziert werden, während trotzdem ein Fassungsvermögen von dutzenden Gigabytes geboten werden kann.

Der bekannteste Player ist dabei sicherlich der iPod, dessen Konkurrenz macht aber mächtig Druck auf den Hersteller Apple, so dass es inzwischen eine Fülle von hochklassigen Geräten für relativ kleines Geld gibt.

MP4-Player

Creative Zen StyleSo wie wir tragbare Musikspieler als MP3-Player bezeichnen, hat sich für die tragbaren Videospieler die Bezeichnung MP4-Player durchgesetzt. Der Grund dafür liegt ebenfalls bei der Codierung der Videos: üblicherweise wird beim Herstellen von transportablen Videodateien ein MPEG4-Codierer verwendet, so dass Geräte, die solche Dateien wiedergeben, oft MP4-Player genannt werden.

Denken Sie daran, dass die meisten MP3-Player der Luxusklasse gleichzeitig MP4-Player sind. Der iPod Touch z.B. ist ebenso ein Video- wie ein Musikspieler, und mit der riesigen, zum Download verfügbaren Videothek auf iTunes wird das Füllen des Players eine Leichtigkeit.

Wenn es Ihnen mehr um Wiedergabe von Videos als von Audiodateien geht, sollten Sie einen Blick in das Angebot an Archos MP4-Playern werfen. Schon bevor MPEG4 der bevorzugte Standard war, hat Archos MP4-Player hergestellt. Archos MP4-Player haben für gewöhnlich größere Displays und unterstützen praktisch jedes Videoformat - anders als iPods, die nur über iTunes synchronisierte Videos wiedergeben können. Vielen BluRay-Discs ist heute übrigens eine digitale Kopie beigefügt, so dass Sie den Film auf verschiedene MP4-Player übertragen können.

Software

Archos 24yViele MP3-Player unterstützen die Drag-and-Drop-Technik für die Übertragung von Daten d.h. diese Geräte ermöglichen Ihnen, Musik- und Videodateien direkt von Ihrem Computer auf den Player zu ziehen, wobei die MP3-Player eigenständig das Verwalten der Musik übernehmen. Andere MP3-Player, wie etwa iPods, benötigen eine Software zum Verwalten der Musik und um Medien auf den Musikspieler zu übertragen. Apples Anwendung iTunes ist wahrscheinlich die bekannteste Software für MP3-Player zum Verwalten von Medien. So müssen Apples Geräte stets mit iTunes verbunden sein, wenn Sie Musik, Videos oder Bilder hinzufügen oder löschen wollen. Neue Musik kann aber über W-Lan direkt vom iTunes-Bestand heruntergeladen werden. Auch über Musikservices wie Napster und Spotify können MP3-Player mit Musik gefüllt werden, wenn Sie bei diesen ein laufendes Abo haben. Der Napster To-Go-Service unterstützt beispielsweise MP3-Player von Sony, Philips und Creative. Spotify unterstützt iPod MP3-Player auf ähnliche Art und Weise.

Zubehör

iPod-Lautsprecher mit DockBei allen MP3-Playern sind Kopfhörer mit inbegriffen, aber diese sind fast ausnahmslos mangelhaft. Wenn Sie nach MP3-Playern suchen, sind Kopfhörer das wichtigste Zubehör. Kopfhörer der Luxusklasse können mehr als die MP3-Player kosten, für die sie bestimmt sind, aber für ca. 50 Euro können Sie bereits gute Kopfhörer finden, die die Qualität jedes MP3-Players, an den Sie diese anschließen, erhöhen.

Mit der riesigen Musikbibliothek eines modernen MP3-Players eignen sich diese nicht nur für den Gebrauch unterwegs, Sie können ihn auch zum Musikhören zu Hause nutzen. Lautsprecher, an die Sie Ihren Player anschließen können und über die Sie ohne Kopfhörer Musik hören können, sind die perfekte Lösung für Musikgenuss zu Hause. Es gibt eine unbegrenzte Auswahl an verschiedenen Lautsprecherlösungen, von denen viele mit einem speziellen iPod-Dock ausgestatte sind, wodurch Sie unter Umständen Ihren iPod sogar per Fernbedienung steuern können. Wenn Sie nach Lautsprechern suchen, sollten Sie die Größe des Raumes bedenken, in dem die Lautsprecher stehen sollen und auch, wo im Raum Sie Sich beim hören aufhalten werden. Manche Lautsprecher sind mit integrierter Uhr und Weckfunktion auf den Nachttisch am Bett zugeschnitten, andere sind lediglich darauf ausgerichtet, die beste Soundqualität aus Ihrem MP3-Player herauszuholen.