Einkaufsberatung: Staubsauger

Staubsauger

Der richtige Staubsauger für individuelle Bedürfnisse: Lassen Sie sich von uns beraten!

Sie sind auf der Suche nach einem neuen Staubsauger, der sich zuverlässig an alle Gegebenheiten bei Ihnen zu Hause oder im Geschäft anpassen kann? Dann sollten Sie sich vor dem Kauf darüber informieren, welche Staubsauger für Ihre speziellen Ansprüche in Frage kommen. Von energiesparend über geruchsneutralisierend bis hin zu allergikerfreundlich gibt es alles, was das Herz begehrt. Wir helfen Ihnen gerne bei der Entscheidung, welcher Staubsauger perfekt für Sie geeignet ist! Lesen Sie einfach die folgenden Tipps und entscheiden Sie selbst, welche Produktvorteile Ihnen bei einem Staubsauger besonders wichtig sind.

Bedienung

Ihr Rücken sollte beim Hausputz nicht leiden.

Staubsauger zeichnen sich unter anderem besonders durch ihre Benutzerfreundlichkeit aus. Rückenschonende Bewegungen sind wichtig, wenn die Bodenreinigung mit dem Staubsauger nicht zum Rückenleiden führen soll. Besonders praktisch bei einigen Staubsauger-Modellen, ist das arrangierte Parksystem. Wenn zum Beispiel mal nur eine kurze Pause eingelegt werden soll, kann die Düse bequem am Heck des Staubsaugers eingehakt werden. Der Motor schaltet sich während dieser Zeit automatisch aus, lästiges Bücken gehört so also der Vergangenheit an. Sobald Sie die Düse wieder herausnehmen, schaltet sich der Staubsauger sofort wieder an. Einige Staubsauger-Modelle bieten Saugrohrhalterungen an beiden Seiten an, um sowohl für Links- als auch für Rechtshänder eine komfortable Nutzung zu gewährleisten. Der Staubsauger kann schließlich in aufrechter Haltung an seinem Platz versorgt werden. Ein flexibles Teleskoprohr an einem Staubsauger ist zunächst nichts besonderes, doch bei manchen Modellen können Sie das Rohr einfach per Knopfdruck Ihrer jeweiligen Größe anpassen, ohne sich dabei anstrengen zu müssen. Das sogenannte ComfortSkop ist außerdem besonders lang, um auch an ungünstig gelegene Stellen zu gelangen. Besonders praktisch: Beim Verstauen lässt sich das Rohr sehr klein zusammenfahren. So nimmt der Staubsauger in Ihrer Abstellkammer kaum Platz in Anspruch. Ideal also für kleine Wohnungen, in denen jeder Quadratmeter zählt.

Filtersystem

Wählen Sie aus einer Reihe von Filtern den passenden für Sie aus!

Zu einem guten Staubsauger gehört ein ordentliches Filtersystem. Das Air Clean Filtersystem zeichnet sich durch ein 12-stufiges System aus, bestehend aus einem Abluftfilter, einem Staubbeutel und einem Motorschutzfilter. Der sogenannte Abluftfilter im Staubsauger übernimmt hierbei die Feinarbeit. Allergiker kommen bei diesem Staubsauger garantiert auf Ihre Kosten. Es gibt ganze drei Filter für ihren Staubsauger zur Auswahl: den Air Clean Filter, für normale Ansprüche, den Active Air Clean Filter, der durch Aktivkohle unangenehme Gerüche neutralisiert, und den Active HEPA Filter, der besonders für Allergiker geeignet ist. Dieser Filter hält feinste Partikel zurück und wirkt ebenfalls geruchsneutralisierend. Alle Filter für Ihren Staubsauger sind jederzeit in vielen Geschäften oder auch im Internet nachkaufbar. Bei manchen Staubsauger-Modellen ist ein Hygieneverschluss im Staubsauger vorhanden, der beim Öffnen des Geräts automatisch schließt und so keinen Staub mehr entweichen lässt. Staubempfindliche Menschen sollten diese Möglichkeit für Ihren Staubsauger unbedingt nutzen. Verschiedene Aufsätze bieten außerdem die Möglichkeit, auch in schwer erreichbare Winkel zu gelangen, oder gegebenenfalls Polstermöbel und andere Materialien mit dem Staubsauger zu reinigen.

Handhabung

Praktische Anwendung durch kleine, gut durchdachte Ideen

Damit Staubsauger noch komfortabler werden, verfügen die Topmodelle über spezielle Comfort-Handgriffe. Der Saugschlauch dieser Staubsauger ist beweglich angebracht und entlastet so das Handgelenk. Es ist möglich eine integrierte Handgriffsteuerung zu erhalten, mit der die Saugleistung im Stehen reguliert wird. Das sogenannte Silence-System sorgt dafür, dass der Staubsauger besonders leise ist. Ein geräuschoptimierter Motor sowie eine spezielle Geräuschdimmung machen die leise Handhabung des Staubsaugers möglich. Wer eher schnell in der Wohnung unterwegs ist und mit dem Staubsauger einige Kurven zu bewältigen hat, der wird mit der 3-Punkte-Lenkung am Staubsauger äußerst zufrieden sein. Der Staubsauger ist durch die speziell gummierten Lenkrollen sehr beweglich und wendig, so wird das Saugen großer Flächen und Zwischenräume um ein Vielfaches erleichtert. Darüber hinaus schonen die Rollen am Staubsauger empfindliche Böden und hinterlassen keine unerwünschten Kratzer im Parkett oder anderen Materialien. Der Staubsauger steht sicher und überwindet problemlos kleinere Hindernisse. Sollten Sie doch mal irgendwo anecken, bietet die Möbelschutzleiste aus weichem Kunststoff ausreichend Schutz. Diese ist rund um den Staubsauger angebracht und schützt Ihre Möbel vor Beschädigungen. Zusätzlich können Sie noch die Leichtlauf-Bodendüse für den Staubsauger verwenden. Neben der enormen Reinigungsleistung, ist es außerdem möglich, die Düse auf einen Bürstenkranz umzuschalten, mir der man dann auch schonend über Hartböden gleiten kann. Ein angebrachter Fadenheber verbessert zusätzlich die Reinigungswirkung und liefert optimale Ergebnisse.

Specials

Wenn Sie ganz spezielle Wünsche haben ...

Es gibt einige Staubsauger-Modelle, die verschiedene Anforderungen erfüllen. Der Miele EcoLine zum Beispiel, ist ein wahres Energiesparwunder. Trotz der sage und schreibe 40 % Energieeinsparung, die der EcoLine mitbringt, ist er dennoch kraftvoll und besitzt genug Leistung, um perfekt zu reinigen. Trotz der geringen Wattzahl ist die Staubaufnahme bei diesem Staubsauger optimal. Dies wurde übrigens auch durch die Stiftung Warentest bestätigt. Extra leise und platzsparend, ist der Silent & Compact 6000 von Miele. Der Motor ist schallgekapselt und deshalb außerordentlich leise während des Einsatzes. Das kompakte System macht die Verstauung einfach, auch wenn wenig Platz vorhanden ist. Der Miele Staubsauger Medicair 5000 ist der Profi, wenn es um Stauballergien geht. Er besitzt einen integrierten Hygienesensor, der Ihnen sogar mitteilt, wie hoch der Anteil an Schmutz und Allergenen im Bodenbelag ist. Der im Staubsauger eingebaute HEPA-Filter sorgt dafür, dass selbst kleinste Partikel aufgefangen werden und die Raumluft durch saubere Luft ersetzt wird. Wer bei sich zuhause Haustiere hält, hat mit dem Miele Cat & Dog einen guten Partner an seiner Seite. Mit Hilfe der starken Turbobürste entfernt er problemlos festsitzende Tierhaare. Unangenehme Gerüche werden durch den im Staubsauger enthaltenen Active Air Clean-Filter von Miele neutralisiert. Wer hauptsächlich Hartböden in der Wohnung hat, liegt mit dem Staubsauger Parkett & Co. genau richtig. Dafür sorgt die schonende Parkettbürste.