Einkaufsberatung: Waschmaschinen

Waschen und Trocknen?

Während alle Waschmaschinen gleich zu sein scheinen, gibt es große Unterschiede, wenn es darum geht, wie sauber Ihre Wäsche werden soll und wie viel Geld Sie sparen wollen. Tatsächlich sollten Sie beim Kauf einer neuen Waschmaschine oder einem Trockner und einer Waschmaschine auf den Gesamtpreis achten - je effizienter die Waschmaschine, die Sie kaufen, desto mehr Geld sparen Sie auf lange Sicht.

Waschmaschinen
Diese brauchen Sie, wenn Sie einen separaten Trockner besitzen oder wenn Sie die Wäsche zum Trocknen aufhängen. Die meisten sind gleich groß, also können Sie Ihre alte Maschine einfach statt Ihrer neuen Waschmaschine anschließen (oder Sie anschließen lassen), aber überprüfen Sie zur Sicherheit vor dem Kauf die Maße. Es gibt einige besonders schmale Waschmaschinen-Modelle, aber diese lohnen sich nur, wenn Sie wirklich Platz sparen müssen.

Waschmaschinentrockner 2 in 1
Waschmaschinentrockner verbinden Waschmaschine und Trockner in einem Gerät und lassen Sie mit der praktischen Kombination aus Waschmaschine und Trockner viel Platz sparen. Das Beste ist, dass Waschmaschinentrockner das Wasser des Trockenvorgangs aus dem Abflussrohr pumpen. So brauchen Sie keinen zusätzlichen Eimer für Kondenswasser oder einen Ausgang, wie bei Standard-Trockner.

Effizienz

Einbau oder freistehend
Einbau-Waschmaschinen so konzipiert, dass sie in Ihre Küche passen und hinter einer Tür versteckt sind; freistehende Waschmaschinen sind komplett sichtbar. Für eine integrierte Waschmaschine brauchen Sie passenden Küchenschrank und Vordertür - dies können Sie von einer bereits vorhandenen Küche nehmen oder es bei einer Kücheneinrichtung planen.

Schleudergeschwindigkeit
Diese gibt in Umdrehungen per Minute an, wie schnell sich die Schleuder der Waschmaschine dreht. Mit einfachen Worten, je schneller die Schleuder sich dreht, desto mehr Wasser wird aus Ihrer Kleidung gepumpt. Je trockener die Kleidung beim Herausnehmen, umso schneller trocknen sie bzw. umso kürzer ist der Trocknergang. 1200 Umdrehungen/Minute ist Standard, die meisten Waschmaschinen können jedoch mit bis zu 1600 Umdrehungen/Minute schleudern.

Waschkapazität
Je höher die Füllmenge, angegeben als Trockenwäsche in kg, desto mehr Kleidung passt in einen Waschgang. Dies kann Ihnen helfen, Geld zu sparen, da Sie mit weniger Waschgängen pro Woche auskommen können. Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie größere Teile waschen können, wie z.B. Schlafsäcke. Suchen Sie für Standard nach 5kg oder 6kg, 8kg und 9kg sind auch weit verbreitet und 11kg ist schließlich die höchste Füllmenge.

Gute Noten

Trocknerkapazität
Bei Waschmaschinentrocknern gibt die Trocknerkapazität das Gewicht der nassen Kleidung, die getrocknet werden kann, in kg an. Die Trocknerkapazität ist immer geringer als die Waschkapazität, zum einen weil sie das Gewicht des Wassers enthält und zum anderen weil Wäschetrockner zusätzlichen Platz brauchen, um die Wäsche zu schleudern.

Energieeffizienz
Sie können jedes Jahr Geld bei Ihrer Stromrechnung sparen, indem Sie Waschmaschinen oder Wäschetrockner mit einer besseren Energieeffizienz wählen. Alle Waschmaschinen sind mit A (am effizientesten) bis G (am wenigsten effizient) gekennzeichnet, A+ und A++ ist das beste, was man kriegen kann. Suchen Sie nach Waschmaschinen die mindestens mit B gekennzeichnet sind.

Grad der Waschleistung
Das wichtigste an einer Waschmaschine ist, dass Ihre Kleidung so sauber wie möglich wird. Der Grad der Waschleistung gibt an, wie gut Ihre Maschine ist, von A (am besten) bis G (am schlechtesten).

Spezielle Waschgänge
Wenn Sie Handwäsche oder Kleidungsstücke aus Wolle oder Seide haben, die Sie lieber separat waschen wollen, suchen Sie nach Waschmaschinen mit den entsprechenden speziellen Waschgängen. Eine Maschine mit Wollsiegel eignet sich am besten für Wolle. Halten Sie nach ähnlichen Trocknergängen Ausschau, wenn Sie Ihre Kleidung in eine. Waschmaschinentrockner trocknen wollen.