Rasenmäher

6482 Angebote von 79 Einzelhändler Filter

Rasenmäher-Kaufberatung: Finden Sie mit Kelkoo das passende Modell für Ihren Garten

Die verschiedenen Rasenmäher-Arten

In Deutschland gehört ein gepflegter Rasen zum guten Ton eines jeden Gartens. Um die Grünfläche in Schuss zu halten, ist ein zuverlässiger Rasenmäher unerlässlich. Doch bei der Vielzahl an Typen und Modellen kann die Auswahl schnell überwältigend werden. In diesem Ratgeber stellen wir Ihnen die verschiedenen Rasenmäher-Arten vor und diskutieren ihre Vor- und Nachteile, um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern.

Elektrorasenmäher

Elektrorasenmäher sind aufgrund ihrer leichten Handhabung und ihres geringen Wartungsaufwands sehr beliebt. Sie eignen sich besonders für kleinere bis mittelgroße Gärten. Ein klarer Vorteil ist die saubere und leise Arbeitsweise. Allerdings sind Sie mit einem Elektromäher immer auf die Reichweite des Kabels oder die Akkulaufzeit beschränkt.

Benzinrasenmäher

Benzinrasenmäher hingegen bieten mehr Mobilität und Leistung. Sie sind ideal für große Gärten mit unebenem Gelände. Die kraftvollen Motoren schaffen auch höheres Gras ohne Probleme. Jedoch sind sie lauter, schwerer und erfordern mehr Wartung als ihre elektrischen Pendants.

Handrasenmäher

Handrasenmäher, auch Spindelmäher genannt, sind die umweltfreundlichste Option. Sie sind leise und stoßen keine Abgase aus, erfordern jedoch mehr körperlichen Einsatz. Für kleine und ebene Rasenflächen sind sie eine hervorragende Wahl.

Wichtige Auswahlkriterien

Bei der Auswahl eines Rasenmähers sind die Schnittbreite, die Energiequelle und die Handhabung des Grases (Mulchen, Auffangen oder Seitenauswurf) wesentliche Kriterien. Die Schnitthöhenverstellung sollte einfach zu bedienen sein, um den Rasen nach Wunsch zu kürzen. Zudem ist ein geräuscharmer Betrieb gerade in dicht besiedelten Gebieten ein entscheidender Faktor.

Beliebte Marken in Deutschland

In Deutschland genießen Marken wie Bosch, Viking und Wolf-Garten einen exzellenten Ruf. Diese Hersteller bieten nicht nur qualitativ hochwertige Produkte, sondern auch zuverlässigen Kundenservice und Garantieleistungen. Bei der Auswahl sollten Sie auch auf umweltfreundliche Optionen achten, wie Elektromäher mit geringen Emissionen.

Roboter-Rasenmäher

Die neueste Technologie auf dem Rasenmähermarkt sind die Roboter-Rasenmäher. Sie sind perfekt für beschäftigte Personen, die wenig Zeit für Gartenarbeit haben. Diese intelligenten Geräte mähen den Rasen selbstständig und können sogar per App gesteuert werden.

Preisliche Bandbreite und beliebte Modelle

Preislich gibt es eine große Bandbreite, von günstigen Modellen für Einsteiger bis hin zu High-End-Geräten für anspruchsvolle Gartenliebhaber. Einige der meistverkauften Rasenmäher-Modelle in Deutschland sind der Bosch Rotak 32 für kleinere Gärten, der Viking MB 448 für mittelgroße Flächen und der Wolf-Garten A 530 A V HW IS für große Gärten mit anspruchsvollerem Terrain.

Kaufmöglichkeiten und Nutzerbewertungen

Rasenmäher können sowohl in lokalen Baumärkten als auch über Online-Händler erworben werden. Es lohnt sich, Preise zu vergleichen und auf Angebote zu achten. Nutzerbewertungen und -ratings sind eine wertvolle Ressource, um Einblicke in die Leistung und Zuverlässigkeit der empfohlenen Modelle zu erhalten.

Dieser Ratgeber wurde mit Unterstützung von KI am 20/11/2023 erstellt. Kelkoo übernimmt keine Haftung für die erwähnten Marken.

Hostname: dc1-fe-kelkoo9-06 Version: 2.2.118